Die Französische Botschaft beteiligt sich an der weltweiten Aktion #EarthHour (19.03.16) [fr]

Am Samstag, den 19. März 2016, fand heuer zum zehnten Mal die vom WWF initiierte internationale Earth Hour statt. An diesem Tag sind zwischen 20.30 und 21.30 Uhr für mehr als eine Milliarde Menschen sichtbar rund um den Erdball für eine Stunde die Lichter ausgegangen. Die Französische Botschaft beteiligte sich zum ersten Mal an der weltweiten Aktion.

Am Samstag, den 19. März 2016, fand heuer zum zehnten Mal die vom WWF initiierte internationale Earth Hour statt. An diesem Tag sind zwischen 20.30 und 21.30 Uhr für mehr als eine Milliarde Menschen sichtbar rund um den Erdball für eine Stunde die Lichter ausgegangen.
JPEG
„Mit der Annahme des Pariser Abkommens durch 195 Staaten am 12. Dezember 2015 ist ein bedeutender Schritt im Kampf gegen die Klimaerwärmung gesetzt worden. [...] Auf dieser nun festgelegten internationalen Grundlage muss Handeln auf allen Ebenen folgen. [...] Das große Verdienst von WWF mit ihrer Earth Hour liegt darin, weltweit darauf aufmerksam zu machen, dass jeder einzelne einen Beitrag zu leisten hat, um die weitere Bewohnbarkeit unseres Planeten für die Menschheit zu ermöglichen“, so Botschafter Pascal Teixeira da Silva.
Mehr
- Frankreichs Botschaft ist umweltbewusst (31.08.15)
- Frankreich zur Klimafrage
JPEG

Dernière modification : 21/03/2016

Seitenanfang