Die Reisejournalistinnen Ingrid Bahrer-Fellner, Ursula Burkert und Andrea Thomas erhalten das silberne Ehrenzeichen für Verdienste um den Tourismus (06.05.15) [fr]

Am 6. Mai 2015 wurden drei Journalistinnen, Ingrid Bahrer-Fellner, Reiseressortleiterin von Kurier Reise, Ursula Burkert, Ö1-Redakteurin und Producerin von « Ambiente-Von der Kunst des Reisens » und Andrea Thomas, Reiseressortleiterin der Krone Bunt mit dem Silbernen Ehrenzeichen für Verdienste um den Tourismus ausgezeichnet.

Geehrt wurde „das berufliche Engagement und die persönliche Vorliebe für Frankreich, die sie in den Dienst der Kultur - ganz besonders der französischen Kultur - stellen, unterstrich Botschafter Pascal Teixeira da Silva, der die „Médaille du Tourisme“ im Namen des Französischen Staatssekretärs für Tourismus, Matthias Fekl, überreichte.

Corinne Foulquier, Leiterin der Französischen Zentrale für Tourismus, Atout France, für Österreich und Zentraleuropa lobte auch den Beitrag „ von drei außergewöhnlichen Journalistinnen, die mit ihren hochwertigen Reportagen in namhaften österreichischen Medien über die touristische Vielfalt Frankreichs berichten“.

Das Ehrenzeichen für Verdienste um den Tourismus wurde 1989 vom Französischen Staatssekretariat für Tourismus ins Leben gerufen, um Personen auszuzeichnen, die durch ihr langjähriges und qualitativ hochwertiges Wirken zur Förderung des Tourismus nach Frankreich beitragen.

Corinne Foulquier, directrice de l'Agence de développement touristique de la France, Atout France, en Autriche et en Europe centrale.
L'ambassadeur de France Pascal Teixeira da Silva et Ingrid Bahrer-Fellner, responsable de la rubrique voyage chez Kurier.
L'ambassadeur de France Pascal Teixeira da Silva et Ursula Burkert, rédactrice et productrice de l'émission "Ambiente" (Ö1).
L'ambassadeur de France Pascal Teixeira da Silva et Andrea Thomas, responsable de la rubrique tourisme chez Kronen Zeitung.
Ursula Burkert, Ingrid Bahrer-Fellner, Pascal Teixeira da Silva et Andrea Thomas.
Corinne Foulquier, Ursula Burkert, Ingrid Bahrer-Fellner, Andrea Thomas et Christel Sarry.

Dernière modification : 08/05/2015

Seitenanfang