Innsbruck (15.07.14) [fr]

In Innsbruck fallen die Festlichkeiten zum Nationalfeiertag zusammen mit der Eröffnung, am 15. Juli, des Institut Franco-Tyrolien. Dieser Termin war für Botschafter Pascal Teixeira da Silva auch die Gelegenheit, dem französischen Honorarkonsul, Herrn Dr. Franz Pegger, die Insignien im Offiziersrangs des Ordre National du Mérite feierlich zu überreichen.

Zum Nationalfeiertag hat der Honorarkonsul in Innsbruck einen Empfang im Neuen Landhaus in Anwesenheit des Botschafters der Republik Frankreich ausgerichtet.
Ansprache des Botschafters zum Nationalfeiertag

Frankophile Tiroler und Franzosen feierten auch die Eröffnung des Institut Franco-Tyrolien (Mehr) ,dessen Räumlichkeiten freundlicherweise von Juli bis Dezember 2015 von der Stadt Innsbruck zur Verfügung gestellt werden. Landtagspräsident Dr. Herwig van Staa wurde zum Ehrenpräsidenten des Vereins ernannt, Bürgermeisterin Mag. Christine Oppitz-Plörer, der Senatsabgeordnete für Auslandsfranzosen Pierer-Yves le Borgn‘ und die Direktorin des Romanistikinstituts der Universität Innsbruck, Frau Dr. Ursula Moser, haben an der feierlichen Eröffnung teilgenommen.
- Ansprache des Botschafters zur Eröffnung des IFTI

Am Abend überreichte der Botschafter der Republik Frankreich im Namen des Staatspräsidenten, dem französischen Honorarkonsul in Innsbruck Herrn Dr. Franz Pegger die Insignien im Offiziersrang des Ordre national du Mérite und unterstrich dabei dessen Rolle als erster Ansprechpartner der Franzosen in Tirol, aber auch als wichtiger Satellit im Bundesland des Wirkens Frankreichs in Österreich und als kunstfertiger Betreiber des Ausbaus unseres bilateralen Flechtwerks.
- Ansprache des Botschafters bei der Verleihung der ONM-Insignien
JPEG

Dernière modification : 02/09/2015

Seitenanfang