Restaurantbesitzer und Köche Österreichs, machen Sie mit! [fr]

Am 19. März 2015 feiern über tausend Köche auf den fünf Kontinenten die Französische Küche mit einem speziellen Abend-Menu aus traditionellen französischen Speisen.

JPEGAm 19. März 2015 feiern über tausend Köche auf den fünf Kontinenten die Französische Küche mit einem speziellen Abend-Menu aus traditionellen französischen Speisen.

Seit 2010 ist das „gastronomische Mahl der Franzosen“ Teil des immateriellen UNESCO Weltkulturerbes. Der Gastronomieabend „Goût de France / Good France“ wird somit zum Kulturevent.

Restaurantbesitzer und Köche Österreichs, machen Sie mit am 19. März beim weltweiten Gastronomie-Event „Goût de France / Good France“.

Wenn Sie am 19. März 2015 am internationalen Fest der Gastronomie teilnehmen möchten, bewerben Sie sich unter Mitsendung eines Menu-Vorschlags in der Zeit von 4. November bis 20. Dezember 2014 über den Link: rendezvousenfrance.com

Für Ihr Menu sollten Sie frische Produkte der Saison aus regionaler Herkunft verwenden. Die Speisenfolge muss mit einem traditionellen französischen Aperitif beginnen, als Ouvertüre ein kaltes Entree, hernach eine warme Vorspeise, dann Fisch oder Schalentieren, gefolgt von Fleisch oder Geflügel, ein oder mehrere französische Käse und schließlich ein Schokodessert.

Mehr Information:
- rendezvousenfrance.com
- Kontakt in der französischen Botschaft (Wien)

Dernière modification : 17/12/2014

Seitenanfang