Intervention in der Zentralafrikanischen Republik [fr]

- Zentralafrika: Die EU richtet die Operation EUFOR RCA ein (10.02.14)
Die EU Außenminister haben sich für eine militärische Mission genannt EUFOR RCA zur Unterstützung bei der Sicherung der Region Bangui entschlossen, bis an die Afrikanischen Streitkräfte übergeben werden kann. Es liegt jetzt an den Europäern, demnächst die Details ihrer Teilnahme an der Mission anzukündigen.
Mehr
Beschluss des EU-Außenministerrats

- UN-Sicherheitsrat billigt EU-Militärmission für Zentralafrika (28.01.14)
Mehr auf Englisch
un.org

- UN-Mandat (05.12.13)
Der UN-Sicherheitsrat hat die Resolution 2127 zur Zentralafrikanischen Republik am 5. Dezember einstimmig angenommen. Diese sieht die Unterstützung der Friedensmission der Afrikanischen Union, MISCA („Mission Internationale de Soutien à la Centrafrique“) seitens der UNO vor, gibt ihr unter dem Kapitel sieben der Charta ein Mandat für den Schutz der Zivilbevölkerung und bewilligt die französischen Streitkräfte, die MISCA zu unterstützen. Die Vereinten Nationen werden einen Fonds einrichten, der die finanziellen Beiträge, sowie die der Afrikanischen Friedensmission zur Verfügung gestellte Logistik verwaltet. Die EU mobilisiert sich ebenfalls.

- Hilfestellung für die MISCA (November 2013)
Die MISCA verfügt zurzeit über ca. 3000 Soldaten und Polizisten. Die Vereinigten Staaten steuern mit einer finanziellen Hilfe von 100 Millionen Dollar bei. Die Europäische Union ist ebenfalls mobilisiert. 50 Millionen Euro sind schon für die Unterstützung der MISCA geplant; in die humanitäre Hilfe sind im Jahr 2013 bereits 20 Millionen Euro geflossen; 37 Tonnen Medikamente und medizinisches Material werden morgen nach Zentralafrika geschickt; eine humanitäre Luftbrücke zwischen Kamerun und der EU wird eingerichtet.
Logistische und operationelle Hilfestellung auf bilateraler Ebene sollte von einigen europäischen Ländern angekündigt werden. Die Form der angebotenen Hilfe ist unterschiedlich und länderspezifisch an die Möglichkeiten der jeweiligen Mitgliedsstaaten angepasst.

Mehr
auf Englisch
Chronology (France at the United Nations)
- franceonu.org

auf Französisch
Dossier du ministère des Affaires étrangères
- diplomatie.gouv.fr
Europäische Union – Aussenpolitik Ministerrat - Abschlussberichte (Brüssel, 16/12/2013)
- basedoc.diplomatie.gouv.fr

Dernière modification : 12/02/2014

Seitenanfang