Kulturforum im Pariser Palais de Chaillot: Zukunft der Kultur, Zukunft Europas [fr]

Gemeinsam eine europäische Strategie für die Kultur entwickeln. Das ist die Herausforderung, die sich das Kulturforum Chaillot, bei dem am 4. Und 5. April die EU-Kulturminister, Parlaments- und Kommissionsmitglieder, sowie Verantwortliche aus Kunst, Kultur und Wirtschaft zusammentreffen sollen, stellt.

Mit 6,7 Millionen Arbeitsplätzen und einem EU BIP-Anteil von 3,3% bestätigt der Kultursektor seine Rolle als beachtlicher Wirtschaftsfaktor. Und doch wird der kulturellen Herausforderung seitens der EU Politiker nicht genügend Rechnung getragen. Handelsfreizonen, Aufbau des Binnenmarktes, staatliche Hilfen, steuerliche Regelungen, numerische Strategie werden diskutiert werden und stehen im Brennpunkt der Frage nach dem Stellenwert der Kultur in Europa.

Unter den Teilnehmern seien genannt: Michel Barnier (EU Kommission), Irina Bokova (UNESCO Generalsekretärin), Martin Schulz (Präsident des EU Parlaments)…

Mehr
- Info und Programm
- Botschafter Gompertz zum Thema : Europas Kultur – eine wirtschaftliche Herausforderung

Dernière modification : 01/04/2014

Seitenanfang