Tod der französischen Architektin Françoise-Hélène Jourda (31.05.15) [fr]

Die französische Architektin Françoise-Hélène Jourda, bekannt für ihr Umweltengagement und mit zahlreichen internationalen Preisen bedacht, ist am Sonntag den 31.5. im Alter von 59 Jahren in Paris verstorben.
Die Architektin leitete die Fakultät für Architektur und Raumplanung an der Technischen Universität Wien, wo sie seit 1999 unterrichtete.
Im Dezember 2012 widmete ihr die Presseabteilung der Botschaft ein Portrait des Monats. In diesem Interview erzählt Jourda von ihrem dreifachen Engagement als Architektin, Fachberaterin und Professorin, sowie von den kulturellen Unterschieden bei Unterricht und Umsetzung im Bereich der Architektur.

Dernière modification : 09/06/2015

Seitenanfang