Tour de France – eine runde Sache (Juli 2014) [fr]

Die sogenannte Große Schleife ist ein ausgezeichnetes Geschäft für die Organisationsfirma ebenso wie für die Medien, Etappenorte, Sponsoren und Marken der Werbekarawane.

Die Tour de France, das zuschauerstärkste Sportereignis nach den Olympischen Spielen und der Fußball-Weltmeisterschaft, ist für die beteiligten Gemeinden und Unternehmen von bedeutendem wirtschaftlichen Interesse. Die alljährliche Begeisterung für dieses einzigartige Radrennen ist ungebrochen. Die Tour wird in über 190 Ländern übertragen und jedes Jahr von durchschnittlich 3,5 Milliarden Fernsehzuschauern verfolgt. Entlang der Strecke finden sich fast 12 Millionen Zuschauer ein, um den Rennfahrern wenigstens einige Sekunden zuzujubeln. Beim Start in London im Jahre 2007 wurden mit fast 3 Millionen Zuschauern sämtliche Rekorde gebrochen. Damit ist nur zu verständlich, dass sich die Städte und Unternehmen um die Teilnahme an diesem einzigartigen Rennen reißen.

Weiter lesen
- PDF

Dernière modification : 18/07/2014

Seitenanfang