Treffen mit Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Hochschulen in der Steiermark (24-25.11.14) [fr]

Der Botschafter der Republik Frankreich Pascal Teixeira da Silva hat sich am 24. Und 25. November in Graz mit mehreren Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Hochschulen der Steiermark ausgetauscht. Dabei begleitet haben ihn der französische Honorarkonsul Dkfm. Günter Müller und Sebastien Aldegué, Business Development Manager der Agentur Invest in France.

Bei den Gesprächen mit Landeshauptmann Franz Voves und dem Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl wurden Themen angesprochen wie die Bundes-, Regional- und Kommunalpolitik, Fragen zu gemeinsamen Themen, und im speziellen die Gemeindezusammenlegungen.
JPEG
Bei dem Gespräch mit Ing. Josef Herk, Präsident des Wirtschaftsbunds Steiermark, konnten die neuen Kooperationen mit der Agentur Invest in France angesprochen werden.
Der französische Botschafter begab sich auch nach Wolfsberg, zum Sitz der Firma Neuroth, die seit 2013 in Frankreich Werke in Perpignan und in Mulhouse haben. In Graz besichtigte Botschafter Teixeira da Silva die Labors der Firma AVL, die weltführend auf dem Markt der Entwicklung von Antriebssystemen wie Verbrennungsmotoren, Getrieben, Software, Hybridsystemen, elektrischen Antrieben sind. Das seit 1990 in Frankreich niedergelassene Unternehmen beschäftigt dort 120 Personen.

Der dritte Programmpunkt galt der universitären Zusammenarbeit: Treffen mit Vize-Rektorin für Forschung an der Medizinischen Universität Graz Univ. Prof. Dr. Irmgard Lippe, und dem Vizerektor für Forschung an der Technischen Universität Graz Univ. Prof. DI Dr. Horst Bischof.

_ Und schließlich die kulturelle und soziale Komponente des Aufenthalts in der Steiermark, mit einem Besuch des Institut Français Graz und einem Treffen mit dem Präsidenten der Société France-Autriche Graz, Herrn Kurt Jungwirth. Am 24. lud der Botschafter die französische Community von Graz zu einem Gläschen Beaujolais Nouveau 2014.

Dernière modification : 02/12/2014

Seitenanfang