Französische Senatoren zu Besuch in Wien (7-9.10.15) [fr]

Der Obmann der Freundschaftsgruppe Frankreich-Österreich am französischen Senat, Senator André Trillar, begleitet von seinem Stellvertreter Senator Michel Boutant und der stellvertretenden Verwaltungschefin Séréna Pitti-Ferrandi, war von 7. bis 9. Oktober 2015 zu einem Studienbesuch in Wien. Schwerpunkt des Besuchs war das Thema Ausbildungs- und Lehrlingssystem in Österreich, sowie das österreichische Modell der Sozialpartnerschaft. Dieser Besuch reiht sich in eine Serie von thematischen Arbeitsbesuchen ein, die französische Delegationen seit 2012 nach Österreich unternehmen.

Nach dem Gespräch mit Wiener-Arbeiterkammerpräsident Rudi Kaske, dem Direktor für EU- und internationale Angelegenheiten Valentin Wedl, mit Petra Völkerer, Expertin für Bildungspolitik, sowie mit dem Fachmann für duales Ausbildungswesen Günther Zauner, traf die Delegation den Obmann der Freundschaftsgruppe Österreich-Frankreich am österreichischen Parlament, Dr. Josef Cap.
Mehr Infos
- www.parlament.gv.at

Im Zuge des Aufenthalts besuchte die Delegation ein Ausbildungszentrum der OMV, sowie das Unternehmen Rosenbauer, Spezialist für Feuerwehrausrüstung, bei denen sich die Senatoren ein Bild über das österreichische Dual-Ausbildungssystem machen konnten.
JPEG

Dernière modification : 15/10/2015

Seitenanfang